StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 Loomine

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Blake


avatar


BeitragThema: Loomine   Mo Jun 28, 2010 12:07 am





_____________________________
lAUF DER SUCHE NACH FRIEDENl




_____________________
lLoomine-Die Entstehungl
Es war das reine Nichts. Dunkelheit erstreckte sich zu allen Himmelsrichtungen, man konnte nicht erahnen, wo es anfing und wo es endete. Kein Gestirn schmückte den Himmel, die einschüchternde Finsternis war das einzige hier. Die Luft war kalt und trocken, doch drückte sie einem auf den Leib. Plötzlich, nach der schier endlosen Stille, erhörte man ein leises, melodisches Summen. Es schien überall zu sein, doch genau konnte man dies nicht einschätzen. Das eben noch liebliche Summen wurde langsam zu einem immer lauter werdenden Brummen, welches bald als Vibration in der Umgebung zu empfinden war. Am Anfang war es lediglich eine Stimme, doch schon bald schien es als würden mehrere dieses Lied singen.
Es war, als würde eine Kerze angezündet. Weit weg leuchtete ein Licht auf. Der Horizont färbte sich dunkelblau, Sterne in vielen Größen und Farben begannen am Firmament aufzuglühen. Als sich die Dunkelheit erhellte, erkannte man zum ersten Mal einen roten Wolf, mit dichtem Fell und wasserblauen Augen. Sein Name war Lootah. Er heulte, aus seinem Maul kam der Gesang und gleichzeitig Rauch, welcher sich formte und die Erdkruste bildete. Auch stieg er in den Himmel auf, wo er sich zu 4 runden Himmelskörpern formte - eine leuchtende, orange Sonne entstand, welche heller schien als die unsere ; dann, ein kleiner, roter Mond welcher durch die Sonne zu leuchten begann ; und zwei große, graue Monde, welche sich vor die Sonne stellten und die orangefarbene Scheibe verdeckten. Einer schien aus Staub zu bestehen, der andere war dunkel und schien das Unheil anzuziehen.
Bald bildeten sich an einer Stelle Bäume, hohe, grüne Nadelbäume schienen sich zu bilden. Ein grünes Fleckchen in der neuen Welt Loomine entstand, doch dieser Teil war nicht sonderlich groß. Schon bald ging der Wald in Morast über, der nach wenigen Metern gefror und sich in eine riesige Eiswüste verwandelte - überall waren Eisriesen zu sehen, nur einzelne Steine mit Flechten und Moosen zeigten Leben an. Und es dauerte nicht lange, bis die Welt unterschiedliche Landschaften vorzuweisen hatte, bis sich die Pflanzen hier und dort ausgebreitet hatten und der Wind geboren war. Und noch immer heulte der Wolf, und das Brummen war eine angenehme Erscheinung, die den Anblick untermalte.
Und schon bald bevölkerten die ersten Tiere Loomine. Was zuerst nur Kaninchen waren, wurden später zu Vielfraßen, Füchsen und in den aufgetauten Flüssen sah man Lachse und andere Fische. Mit dem letzten Klang, den der Wolf von sich gab, entstand ein Tier, größer als die anderen Raubtiere. Es war ein Tier, das das Antlitz seines Schöpfers widerspiegelte - in diesem Moment war der Wolf geboren. Ein Rüde und eine Fähe waren es, die schon bald ihre erste Gemeinschaft bildeten um nicht alleine in der rauen Umgebung leben zu müssen. Und so entstand das erste Rudel - das Rudel der Loomine-Wölfe.


_____________________________
lEsemine - als wir die Ruhe verlorenl
Falek war der erste Wolf, den Lootah auf die Welt Loomine gesetzt hat. Er war der erste Wolf, der je ein Karibu fing, der erste Wolf, der durch die Wälder streifte, auf der Suche nach Artgenossen. Als er aber auf dem ganzen Erdenrund keinen anderen Wolf fand, so wand er sich an Lootah und sprach:

"Lootah, Herrscher dieser Welt. Ich suchte vergebens nach Artgenossen, doch nirgendwo fand ich welche. Ich bitte dich, Lootah, schenke mir einen Artgenossen! "

Und Lootah schuf einen Artgenossen, Ayla. Eine Fähe, mit welcher Falek sein erstes Rudel gründete. Mit ihr zeugte er auch seine Nachkommen, welche auszogen, ein eigenes Rudel zu gründen. Für jeden der Welpen schuf Lootah noch einen Gefährten, sodass sie sich ausbreiten konnten und die Rasse der Wölfe entstand.
Doch Ayla war nicht wie Falek oder Lootah. Des Teufels Tochter war sie, sagt man sich. Sie verzauberte Falek mit ihrem Charme, sodass er ihr blindwegs vertraute. Er passte sich ihr an, wurde eitel und verschlossen. Er glaubte nicht mehr an Lootah und seine Gaben, spottete über ihn. Sie beschwerten sich darüber, das es so oft dunkel war, sie nörgelten über die Eiswüste und die Kälte. Sie hatten keine Einsicht mit den anderen Tieren, töteten aus Spaß, nicht aus Hunger. Lootah verstand sie nicht. Warum sollten sie sich über ihr Schicksal beklagen? Doch als er jene Taten sah, die die beiden anrichteten, als sie Lootah verspotteten, so sprach er zu ihnen:

"Wer meiner Gaben nicht dankbar ist, der hat es auch nicht verdient hier zu sein! Ich nehme euch das wichtigste, das ihr besitzt: Eure Ruhe. Keiner von euch, oder eure Nachfahren werden je die Innere Ruhe finden!"

Falek und Ayla lachten, konnten nicht verstehen, was an verlorener innerer Ruhe so schlimm war. Aber als sie ein Leben lang unglücklich waren und sich nicht mehr erfreuten, da merkten sie, was sie angerichtet haben. Und dieses Gefühl haben nun alle Wölfe, das Gefühl von Demut, Angst ... und Ruhelosigkeit.



_____
lFalekl

Falek war der erste Wolf in der Welt Loomine. Anfangs war er loyal, nett und respektierte jedes Lebewesen. Doch später veränderte sich der Wolf - zum negativen...

"Falek hatte viele Merkmale, die auch Lootah besaß. Er hatte rötliches Fell mit braunen und beigen Stellen, und dunkelbraune Augen die einen leichten Farbeinstich besaßen. Er war groß, kräftig gebaut und konnte laufen, jagen und kämpfen wie kein anderer!"
überliefertes Aussehen

"Er hatte das Herz eines Löwen. Stark, majestätisch war sein Gang, ebenso sein Auftreten. Er hatte kein großes Tara darum gemacht, aber ich denke, er wusste, dass er angesehen war. Doch später... ja, mit der Zeit wurde er eigenartiger. Er verschloss sich und sein Herz, war zornig und hatte immer öfter Auseinandersetzungen mit Lootah, der sich zu seiner Zeit noch oft mit den Lebewesen verständigte. Als Ayla kam - dieses Weib!-, als sie kam war es aus mit seiner Liebe am Leben. Sie verdarb ihn. Kein Wunder, dass Lootah einen Fluch auf sie legte!"
überlieferter Charakter

____
lAylal

Ayla enstand auf Faleks Wunsch, eine Gefährtin zu haben. Sie sah aus wie ein Engel, doch hinter der Fassade steckte ein Wolf, welcher nur auf Ärger und Macht aus war.

"Ayla war ein schneeweißer Wolf. Sie war zart, dünn und lief wie eine Tänzerin. Ihre Augen waren dagegen kalt und böse, gefühlslos. Doch schon bald funkelte Zorn, Machtgier und Hass darin auf. Sie überzeugte immer wieder durch ihre Schönheit, sie verzauberte Falek. Sie war schlimm. Und schon bald zeigte sie ihr wahres Antlitz ... ihr Charakterliches."
überliefertes Aussehen

"Ayla zu charakterisieren ist schwer. Sie war böse, auf jeden Fall. Und hinterhältig, sie verzauberte. Sie war eine Schneekönigin, verschlossen eiskalt und böse. Und feige, warum hätte sie sonst so auf Falek eingeredet, dass er am Ende als Übeltäter gilt?"
überlieferter Charakter




» Leittiere: Shania x Raúk «

» Forengründung: 27. mai '10 «

» Foreneröffnung: 4. juni '10 «

» Rollenspielstart: 6. juni '10 «

» Erste Mitglieder: Chezakee, Hatima, Cahita «

» Trotz zweier Legenden und einem Gott, sind wir ein realistisches Rudel «

» Das Rollenspiel findet in der fiktiven Welt Loomine statt «

» Wir spielen nur Wölfe; Mischlinge sind eine Ausnahme «

» Im Rollenspiel sind 1000 Zeichen Pflicht; wir schreiben in der 3. Form Präteritum «

» Mitglieder ab 13 Jahre sind gerne gesehen «

» Ob Anfänger oder Fortgeschrittener: wir helfen jedem beim entwickeln des eigenen Charakters «

» [url=loomine.forumieren.com/forum.htm]Forum[/url] «


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heaven-wolves.forumieren.com
Blake


avatar


BeitragThema: Re: Loomine   Do Sep 15, 2011 6:50 am

Da das Forum inaktiv ist, ist das Bündnis nichtig.

_____________


Shakey liebt die Milkakuh und das Kartane ♥️.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heaven-wolves.forumieren.com
 

Loomine

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Bündniskram-