StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 Cavea Felium

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Blake


avatar


BeitragThema: Cavea Felium   Sa Aug 28, 2010 3:50 am


"HABEN SIE DIR AUCH SPRITZEN ANGESETZT; MEIN FREUND?"
"WAS SOLL WER GEMACHT HABEN? BIST WOHL EINS VON DIESEN VERSEUCHTEN TIEREN"



ERINNERUNGEN


" Wir schalten jetzt Live zu unserem Team in Livno."

" Schön das sie eingeschaltet haben. Wir sind hier Live in Livno, vor dem großen Reservat , in dem die Katzen unterkommen werden. Hinter mir sehen sie, wie die ersten Fahrzeuge eintreffen, in ihnen jeweils ein bis zwei Katzen , egal welcher Rasse, egal welches Alters. Zurzeit sitzt die Tierschutzorganisation HJINO auf dem großen Wachposten, der rechts von mir ist, und beobachtet die ganze Situation.
So gebe ich zunächst zurück ins Studio."

"Danke. Jetzt geht es we.. "

___________________________

Gwen schaltete den Fernseher ab, während ihre Mutter in der Küche kochte. "Mama? Meinst du, alle Katzen die diese komischen Familien gekauft haben, sind jetzt auch da ?" fragte sie vorsichtig. Denn Gwens Mutter leitete das stättische Tierheim. Und sie machte sich Vorwürfe, wie sie all' diese Tiere nur hatte verkaufen können. Zweifel plagten die junge Mutter schon, seitdem sie von der Organisation bescheid bekam. "Keine Sorge, mein Liebling. Dyani ist in guten Händen , und all die anderen auch." sprach ihre Mutter sanft, doch kräuselte sie die Stirn , " ... jetzt schalt aber wieder an."
Undso tat Gwen das auch, der selbe Sender, der selbe Mist.

___________________________

".. können sie sehen , wie die ersten Tiere freigelassen werden. Alle Katzen sind mit dem KV66 Virus infiziert,welcher für die Katzen nicht schädlich, aber für uns tödlich ist. Deshalb, können sie sehen , wie ich diese Schutzkleidung trage. Genau wie die anderen hier auch .. oh! Und jetzt werden die ersten Tiere mit Spezial Handschuhen aus ihren Käfigen befreit .. ja , jetzt ! Die ersten zwei Katzen sind drin ! ... "

______________________________________________


STORYLINE

Mr. Medardus ist ein Wissenschaftler wie keiner, das stand schon immer fest. Und jetzt, wo er Tia Experiments gründete erst recht. Natürlich, heute beteuert er, dass es allein seine Idee war, aber immerhin war es sein Onkel, der eine Paste erfand , mit der sich Wunden wie von selbst heilten. Und als Mr.Medardus sich verletzte , probierte er die Paste natürlich aus, doch keiner wusste das es sie gab. So dachte er sich, mache er ein riesiges Geschäft dadraus wenn er die Paste verkaufen würde. Das Rezept kannte er ja. Doch woher wollte er wissen , ob sie auch wirklich funktionierte? Da kam Tia Experiments dazu, es wurde ins Leben gerufen.
Nachdem Tia Experiments eine Anzahl an Wissenschaftlern hatte , beschlossen die, die Paste an Tieren zu untersuchen. Da aber Hunde zu teuer waren , Ratten und Mäuse zu dünne Haut hatten, nahmen sie Katzen. Nie wollte irgendwer irgendwas von TiE mitbekommen haben, doch heute steht es fest. Die TiE beauftragte Familien , für Geld, Katzen aus Tierheimen zu holen und sie an TiE zu übergeben. Lange Zeit unbemerkt, doch von der HJINO Tierschutzorganisation bemerkt, lief ein 3-jähriger Prozess gegen TiE, denn die HJINO schließlich gewonnen hatte.
Es wurden Ärzte hinzugezogen , um die Tiere zu untersuchen und kurz daraufhin stellte man fest, diese Ärzte verstarben alle ! Alle an den gleichen Symptomen.
6 Tage nach berührung einer solchen Katze, Schwindelgefühl, Blindheit und schließlich immer 10-minütige Depressionen , ehe sie alle keine Luft mehr bekamen und verstarben.
Eines war klar, dass musste mit den Katzen zu tun haben. Und noch bevor der letzte behandelne Arzt der Tiere verstarb, stellte er fest das sie alle einer Krankheit unterlagen. Dem KV66 Virus. Für Katzen völlig ungefährlich, für Menschen tödlich. Allerdings hatten einige Katzen Tumore, waren halbblind, Brüche, Orientierungsstörungen - doch sie alle benahmen sich teilweise wie Hunde.
Und so kamen die Katzen in Reservate,und die Tierschützer in eine Zwickmühle. Die Tiere möchten frei sein, doch die HJINO sperrt die Tiere ein. Schnell war eins klar, so kann es nicht weitergehen ..

______________________________________________


SHORTFACTS


» Es werden Katzen gespielt
» Manchmal werden Zeitcharaktere, wie Menschen , vergeben.
» Long-Play Forum, mit einer mindestlänge von 10 Zeilen.
» Geschrieben wird 3. Person, Vergangenheit
» Es wird um ein Mindestalter von 13 Jahren gebeten.
» Charlie und Schattenfell Leiten das ganze.


Name Cavea Felium
Bedeutung Käfig Katze / Katzen Käfig
Kürzel CF
Gründer Charlie / Spielleitung
Gründungsdatum 1. März 2010
Eröffnungsdatum 5. März 2010
Erste Mitglieder Luzifer,Felicitas,Ammon

REGELN
INFORMATIONEN
GÄSTEBEREICH

FORUM


_____________


Shakey liebt die Milkakuh und das Kartane ♥️.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heaven-wolves.forumieren.com
Dyani

Gast
avatar


BeitragThema: Re: Cavea Felium   So Sep 19, 2010 5:45 am

Hallo ihr :]

Cavea Felium könnt ihr löschen. Danke für das Bündniss.

Liebe Grüße,
Dyani und Schattenfell
Nach oben Nach unten
 

Cavea Felium

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Bündniskram-