StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 Private Hideaway

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Blake


avatar


BeitragThema: Private Hideaway   Fr Sep 10, 2010 11:02 am

the memory now is like the picture was then
Jahrzehnte hindurch hatte man diesem Ende entgegen blicken können. Immer mehr Jäger waren von der Bildfläche verschwunden, doch was sollte dies die Menschen stören? Bis auf ein paar Naturschützern interessierten die engstirnigen Zweibeiner kaum mehr für das Dasein der Wesen, welche nicht für ihr Überleben nötig waren. Sobald der Hund an ihrer Seite erschienen war, waren die Wölfe immer weiter in den Hintergrund gerutscht, bis die unsichtbaren Jäger vollkommen vergessen waren. Doch nicht alle Menschen hatten die Existenz der lautlosen Räuber vergessen. Einerseits gab es, wie schon erwähnt, diejenigen, die sich um ihren Schutz bemühten und letztendlich auch Gesetze zum Schutz der Vierbeiner durch brachten, doch wo es solche Gesetze gab, gab es auch die, die sie brachen.

Wilderer schulterten ihre Gewehre ab dann immer häufiger, um sich einem dieser Tiere zu stellen und den 'Kampf' zwischen Zwei - und Vierbeiner zu gewinnen und daraufhin den als Trophäe genommenen Pelz zu verkaufen - Im Verborgenen natürlich, denn längst galt das Töten eines Jägers als illegal. Aber vielleicht war genau das der Grund dafür, dass die Nachfrage nach den immer rarer werdenden Pelz stieg, während das Angebot zusammen mit dem Bestand der Jäger immer weiter sank und der Preis für besagtes Fell schließlich ins Unermessliche anstieg. Aber wo würden wir leben, wenn es nicht auch Menschen gäbe, die bereit wären diesen Preis zu bezahlen?

Die Möglichkeit, einen Wolf zu diesen Zeiten zu Gesicht zu bekommen, war schon fast nicht mehr existent. Große Rudel waren auf Zahlen von Vier oder Fünf Wölfen geschrumpft und doch gaben die Wilderer nicht auf. Zusammen mit ihren Hunden zogen sie tiefer in das Land hinein und hielten Ausschau nach dem 'goldenen Pelz', wie er in ihren Reihen genannt wurde. Den Tier- und Naturschützern entging dies natürlich nicht und so schafften sie es nach einem langen, harten Kampf mit den Behörden, die Genehmigung zu bekommen, in Kanada einen Naturpark zu eröffnen, mit dessen Hilfe sich der Bestand der fast ausgerotteten Jäger erholen sollte.

Überall auf der Erde versuchte man, welche von ihnen einzufangen, um sie in ihr neues zu Hause nach Kanada umzusiedeln. Dort sollten sie ein neues Leben beginnen, ein Leben, ohne Furcht vor den Menschen. Ein Leben, in dem sie frei sein konnten, so frei, wie sie wollten. Und genau da befinden wir uns nun. Wölfe aus den verschiedensten Teilen der Erde wurden eingefangen, um sie dort wieder zu entlassen, zu entlassen, in ein neues Leben.
Doch wird das Vorhaben der Naturschützer tatsächlich fruchten?

i'm a little bit lost without you

& Wir sind ein Real Life Rollenspiel.
& Spielbar sind Wölfe und Hunde.
& Wir besitzen ein 14+ Rating.
& Im Rollenspiel wird mit Ortstrennung gearbeitet.
& Es sind keine Perfekten Charaktere erwünscht.
& Wir schreiben in der 3. Person, Präteritum (Er/Sie ging.)
& Im Inplay wird ohne Farbe geschrieben.

& gegründet am 4. Juli '10
& eröffnet am 10. Juli '10
& umgezogen am 27. Oktober '11


regeln x gesuche x faq

_____________


Shakey liebt die Milkakuh und das Kartane ♥️.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heaven-wolves.forumieren.com
 

Private Hideaway

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: Partnerforen :: Partner :: Canidae-