StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 Die Lebenslustige

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Blake


avatar


BeitragThema: Die Lebenslustige   Sa Aug 13, 2011 4:53 am

Bei Interesse per Charakterboard bei mir melden (Name: Blake)







»NAME
    Freigestellt, gerne ein kurzer Name


»GESCHLECHT
    Fähe


»ALTER
    2 - 3 Jahre


»AUSSEHEN
    Freigestellt, gerne etwas kleiner mit großen, freudigen Augen. Sie darf gerne schwarz sein; bitte kein Weiß!


»CHARAKTER
    Die Fähe sollte neugierig und lebenslustig sein. Sie liebt Abenteuer und neues Entdecken. Zudem sie ist einfach ein gute-Laune Pol. Sie kann gerne tollpatschig und vorlaut sein und nimmt kein Blatt vor das Maul. Auch in heiklen Situationen behält sie einen kühlen Kopf. Zudem ist sie eine gute Freundin, die auch mal gerne herumalbert und andere immer aufheitert.


»VERGANGENHEIT
    Bleibt offen (:


»ANMERKUNG
    Gescuht wird eine Fähe, die einfach mal lebensfroh ist und Neues leben ins Rudel bringt. Es wäre schön, wenn der Spieler sie auch so spielen würd,e wie es beim Charakter steht. :3 Wichtig ist mir ein niveauvoller Schreibstil und Aktivität.


»PROBEPOST?
    Probepost ist erwünscht, wo die Fähe in einem Wald nach Eichhörnchen jagt.


»GESUCHT VON/FÜR
    Sie hat bisher keinerlei Bindung mit dem Rudel und trifft ganz neu dazu.



_____________


Shakey liebt die Milkakuh und das Kartane ♥️.


Zuletzt von Blake am Mi Sep 14, 2011 1:25 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heaven-wolves.forumieren.com
Gast

Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Lebenslustige   Fr Sep 16, 2011 7:07 am

Da keine Antwort mehr kam, denke ich scheint der Charbogen in Ordnung zu sein.
Ich würde gerne den Probepost hier nochmal reinstellen. Allerdings besitze ich ihn nicht mehr. Wenn Blake ihn noch hat, wäre ich sehr verbunden, wenn du ihn reinstellst.
Ansonsten hier schon einmal den Charbogen.










»NAME
    Sachi


»TITEL
    Freudenfeuer


»SPITZNAME
    Sa - Dies wird Sachi wenn dann aber anbieten


»BEDEUTUNG
    Kind der Freude


»GESCHLECHT
    Fähe


»ALTER
    2 jähriger Jungwolf




»RASSE
    Tundrawolf


»SCHULTERHÖHE
    55cm


»FELLFARBE
    Schwarz, braun und ein weißer Fleck


»AUGENFARBE
    Gelblich


»AUSSEHEN
    Das Hauptfell von Sachi ist schwarz und gleicht der dunklen Nacht. Doch im Licht der Mittagssonne, kann es passieren, dass es grau meliert erscheint.
    Hinter den Schultern geht das Fell bis zur Mitte des Rückens in ein dunkles Braun über, welches wieder zum schwarz wechselt. Auch das äußerste Wangenfell sowie das Brustfell sind in diesem braun. Es geht sogar in einem schmaler werdendem Streif über die Vorderläufe.
    Mitten auf der Brust hat sie einen weißen Fellfleck.
    Sachi's Augen sind von einem hellerem gelb, so dass sie einem frischen Tropfen Harz gleichkommen. Zur Iris hin werden sie eher bernsteinfarben.


»MERKMALE
    Ein auffälliges Merkmal ist der weiße Fleck an ihrer Brust. Aber auch das schwarze Fell, das in der Mittagssonne grau meliert erscheint kann bei Beobachtung auffallen.


»BILDNACHWEISS




»CHARAKTER

    Sachi ist ein wahrer Sonnenschein. Sie sieht nur die hellen und lichtdurchfluteten Seiten des Lebens und scheint keine Trübe Wolke am Himmel zu kennen. Mit einer unglaublichen Leichtigkeit springt der fast ausgewachsene, vor Lebensenergie berstende Fellknäul durch das Leben und genießt es in vollen Zügen.
    Die Jungwölfin steckt des öfteren ihre Kameraden mit ihrer Freude und dem Gelächter an, so dass sie manchmal auch mit einem Freudenfeuer gleich gesetzt wird, welches sich ohne Halt ausbreitet und andere Lebewesen mit entflammt.
    Ihre Sicht auf die Sonnenseiten des Lebens nährt ebenso ihren Übermut, welcher sie zu neuen und unzähligen spektakulären und unspektakulären Abenteuern bringt. Aber ob es nun Alltag ist, den sie aus einer anderen Sicht zu einem besonderen Tag macht, oder ob es wirklich eine Gefahr ist, die sie Lachend bewältigt.

    Dass sie mit ihrer Lebenafreude und Übermut nicht nur sich und andere in Gefahr bringt, sondern auchmal stark über die Stränge schlägt und Freunde oder Kameraden stark auf die nerven geht, scheint ihr nicht wirklich Bewusst zu sein.


»CHARAKTERZITATE

    "Brüderlein, komm Tanz mit mir, reich mir deine Hand.
    Ich zeige wilde Reigen dir, die du noch nicht gekannt.
    Spür wie die Musik tanzt in deinem Blut.
    Spür die Trommeln, lass Flammen auf die Glut.
    Schritt für Schritt, komm nur mit, spür das Feuer brennen.
    Schritt für Schritt, dreh dich mit, lern das Feuer kennen.
    Tanz mit mir, tanz mit mir!"


»STÄRKEN
    + Positives Denken und Leben
    + Spielerische Jagd (Sie ist eine gute Jägerin, mag aber niemanden verletzen)
    + Flink
    + Neugierig und Abenteuerlustig
    + Akzeptiert andere wie sie sind


»SCHWÄCHEN
    - Kann anstrengend und nervend sein
    - Vergisst manchmal die Welt um sich herum
    - Die Jagd und der Kampf
    - Naiv
    - Übersieht manchmal die Gefahren vor Neugier


»VORLIEBEN
    + Singen (heulen) und Tanzen
    + Sternenreiche Nächte
    + Sonnige Tage
    + Schnee
    + Das pure Leben


»ABNEIGUNGEN
    - Angeflaumt zu werden
    - Keine Spielkameraden zu haben
    - Nichts Entdecken zu dürfen
    - Mord (wenn sie es selbst machen muss)
    - Wenn sie nicht beachtet wird




»HERKUNFT
    Vom Rudel Dalharen aus den Kal'daka Tauren


»VATER
    Rendan, lebend


»MTTER
    Dro lebend


»GESCHWISTER
    Ihre Geschwister bekamen keine Namen da sie Totgeburten waren


»PARTNER


»NACHKOMMEN


»VERGANGENHEIT
    Geboren und aufgewachsen wurde Sachi in den Kal'daka Tauren - es ist ein von menschen unberührtes Stück Land, von dem Mythen und Legenden ausgehen, dass dort einst riesige Wölfe hausten. Heilige Tiere, die in der Größe fast schon dem Fenris nacheiferten. Doch das waren alte Legenden, die heute von den Dalharen nur noch erzählt wird. Sie, die Dalharen seien angeblich direkte Nachkommen dieser großen Wölfe.
    Sachi hatte den Geschichten schon als kleiner Fellknäul gelauscht, sie wurden immer in den prächtigsten Nächten erzählt, wenn das Rudel zusammenkam um seine banden zu stärken und die Herkunft an ihre Kinder weiter zu geben.
    In diesen Nächten nährte sich das Einsame Herz der kleinen Sachi von den Legenden und der Zuneigung der größeren und älteren Wölfe. Denn Sachis trauriges Schicksal war es, als einzige aus ihrem Wurf lebend zur Welt zu kommen. Zwar hatte sie so keine gleichaltirigen Spielkameraden, litt aber nicht an Zuneigung und Liebe. Gerade weil sie als einzige zur Welt kam, kümmerte sich das ganze Rudel fürsorglich um sie. Man ließ Sachi vieles durchgehen und spielte mit ihr, dadurhc entwickelte sie eine große freude am Leben.
    Indem man die Gefahren von der kleinen dauerhaft fernhielt, sah sie nur die Sonnenseiten des Lebens und entwickelte so ihre eigene Wahrheit über die Welt in der es nur die Sonne und den Mond gab die aus voller Kraft für jeden scheint.
    Als sie fast 2 Jahre war, zog das Rudel weiter, zur anderen Seite des Territoriums. Bei dieser langen Wanderung ging Sachi verloren, als sie ein neues Abenteuer für sich gefunden hatte und einer Kröte hinterherjagde. Diese wurde wiederrum von zwei Hasen abgelöst die ein viel interessanteres Objekt abgaben.
    So verlor sie sich vom Rudel und als sie dies realisierte wusste sie nicht mehr wohin. Doch anstelle Trübsal zu blasen trabte sie voller Freude los und sah ein Abenteuer darin, ihr Rudel wieder zu finden.
    Seitdem streift sie durch die Landschaft auf der Suche nach ihren Eltern und dem Rudel. Oder seit einiger zeit zumindest nach einem neuem Heim.





»REGELCODE
    In den Regeln zu finden


»INAKTIV
    Der Wolf soll weiter ziehen auf der Suche nach seiner Familie


»SCHRIFTFARBE
    darkmagenta (dunkles magentarot) #8B008B[/url]




»NAME DES SPIELERS


»ALTER DES SPIELRS
    22


Nach oben Nach unten
Gast

Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Lebenslustige   Fr Sep 16, 2011 7:10 am

*sich mal eben einmisvct*
Kachina, das musst du unter Bewerbung posten ^^
Nach oben Nach unten
Blake


avatar


BeitragThema: Re: Die Lebenslustige   Fr Sep 16, 2011 7:12 am

Ich denke, das weiß sie (:
Der CB geht soweit in Ordnung, wenn du magst mache ich dir oben auch ein CB-Bild und einen Ava (das Bild oben benutzte einst immer unsere Aura; wer wieß ob sie irgendwann zurückkehrt)

Bei Bewerbungen setze ich dann mal meine "Kritik" bzw eher Verbesserungen an : D

_____________


Shakey liebt die Milkakuh und das Kartane ♥️.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heaven-wolves.forumieren.com
Blake


avatar


BeitragThema: Re: Die Lebenslustige   Fr Sep 16, 2011 7:15 am

Probepost:

Kachina sprang munter über das Unterholz hinweg, flog geradezu über den Boden und lauschte den Vögeln wie sie sangen. An einer schönen Stelle stimmte sie mit ein und jaulte etwas schief zu ihrem freudigen Frühlingsgesang.
Schon bald verstummte der Frühlingsreigen und die Fähe sang ihr Solo für den Wald und seine Bewohner, die Stimme hob sich und sie sang lauter, schloss vor lauter inbrunst die Augen und.. WUMMS.
Nun jaulte sie und kniff die Augen schmerzverzogen zusammen. Dieser dumme Baum. Sie schüttelte sich, musterte ihn und schenkte ihm kurz einen giftigen Blick bevor ein rascheln ihre neugier weckt. Die Zunge leckt über ihre Lefzen und sie duckt sich lauernd. Der Kopf folgt kurz den Geräuschen dann wagt sie den Sprung. Es raschelt und ein Eichhörnchen entrinnt dem versteck das soeben aufgeflogen war. Es dreht sich um, schnattert die Wölfin protestierend an und will unbehelligt weiterlaufen.
So schnell nicht!, dachte sie sich und mit wackelndem Hintern und wehender Rute springt sie dem flinkem Tier hinterher. Eine Pfote vor der anderen tatzt nach dem Hörnchen und sie knurrt und murrt es spielerisch abwechselnd an. Mal knurrt sie begeistert, dann murrt sie wieder einwenig. Der Gejagte fand dies nicht so lustig und rannte zum nächsten Baum. Sofort sprang sie ihm nach und versuchte den Baum hinauf zu Klettern um ein Haar verfehlte sie den puscheligen Schwanz des Waldbewohners und fiel wieder runter auf ihr Hinterteil.
Nach einem kurzem gejammer schaut sie einen Moment traurig dem Eichhörnchen nach, dann hopste sie aber wieder munter weiter auf ihrem Streifzug durch den Wald. Das nächste Abenteuer kam bestimmt!

_____________


Shakey liebt die Milkakuh und das Kartane ♥️.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heaven-wolves.forumieren.com
Gesponserte Inhalte





BeitragThema: Re: Die Lebenslustige   

Nach oben Nach unten
 

Die Lebenslustige

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Sonstiges-