StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Austausch | 
 

 Nuray Sayari

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast

Gast
avatar


BeitragThema: Nuray Sayari   Do Feb 02, 2012 6:51 am



DREAMING OF WHICH SHALL WE SO CAN NOT BELIEVE HOW WE ARE WHERE THERE CAN NOT THINK THE FUERT WHAT SHOULD WE WAIT UNTIL THE AWAKENING OF DREAMS



PERSÖNLICHES


» NAME:
Nuray Sayari - Nuray

» TITEL:
">.¸¸.• Seelenspiegel •.¸¸. I feel your pain

» GESCHLECHT:
Fähe

» ALTER:
4 Jahre



ERSCHEINUNG


» RASSE:
Hudson Bay Wolf

» SCHULTERHÖHE:
80cm

» FELLFARBE:
Schneeeweiß

» AUGENFARBE:
Nussbraun bis Braun

» BESONDERHEITEN:
Narbe über dem rechten Auge

» AUSSEHEN:
Nuray ist eine schneeweiße Fähe mit Braun bis Nussbraunen Augen. Mit einer Größe von 80cm ist sie auch nicht klein, ihr Gewicht liegt genau im Mittelmaß, nicht zu Dick und auch nicht zu Dünn. Muskeln besitzt die junge Fähe auch, man sieht sie zwar nicht immer aber sie sind trotzdem dort. Nuray mag auf den ersten Eindruck vielleicht Arrogant wirken denn sie geht vorsichtig und elegant, allgemein achtet Nuray auf ihr äußeres auch wenn einem das nicht sofort auffällt. Einige Narben hatte sie auch Einstecken müssen, manche sieht man auch deutlich wie auf der Flanke, auf der Vorderpfote und über dem Auge. Nuray Sayari hat einen schmalen Kopf und einen schmalen Körper, der jedoch nicht zerbrechlich ist wie er aber oft wirkt. Ihr Fell ist eher für den Winter ausgelegt, den er ist sehr dicht und flauschig für die Sommerzeit eine Qual aber es wechseln die Jahreszeiten immer von dem nach ist das nicht tragisch.



WESEN


» CHARAKTER:
Man könnte schon manchmal denken das Nuray Sayari eher ein Rüde werden könnte, rauflustig, kühl, rechthaberisch und schwierig das ist doch wirklich eher ein Rüde? Nuray ist eine Rebellin, aber auch eine Kämpfernatur die es nicht scheut mit anderen zu Kämpfen. Doch so hart die Fähe auch scheint, so ist sie nicht immer, Nuray Sayari wurde einmal Gebrochen seither hat sie Selbstzweifel die sie versucht zu Überspielen mit der ''harten'' Art. Selten spricht sie über die dinge die ihr viel Wert sind, oder über ihre Gefühle genauso wie über ihre Gedanken. Nicht jeder lernt die Fähe richtig kennen, den ihr fehlt das Vertrauen in einem anderen, aber wenn jemand dieses Vertrauen bekommen hat so zeigt sie sich lustig, liebevoll und konsequent. Doch wer es wagt sie zu hintergehen oder zu verraten, der kann sich auf was gefasst machen den so leicht nimmt Nuray das nicht hin, schnell lernt man sie wieder von der alten Art kennen - die Rebellin, so kann es auch sein das sie ihren Fang benutzt und das manchmal mehrmals. Doch trotz allem steckt in ihr eine gute Seele, sie kümmert sich eigentlich gerne um andere aber dabei bleibt sie ''hart'' weil Nuray denkt, man würde sie wieder unterkriegen wollen wie damals. Arrogant ist Nuray aber überhaupt nicht, zickig passt da schon eher aber auch das sieht man bei ihr selten. Nuray hält sich aus allem raus, was sie nichts angeht, allgemein ist sie still und geht ihren eigenen Weg. Nicht jeder erkennt ihren richtigen Charakter denn oft lässt sie es nicht soweit kommen, sie wirkt Unnahbar und Verschlossen aber das ist manchmal ganz gut so. Aber hätte sie es als Rüde leichter gehabt? Wahrscheinlich nicht aber versuchen würde sie es trotzdem, was soll den auch passieren? Den Mut dafür hat sie, egal für was, denn Furcht wollte Nuray nie haben sie wirkt gelassen egal in was für einer Situation aber dem ist nicht immer so. Mehr kann man nicht wirklich sagen, man muss Nuray eben Erleben.


» STÄRKEN:
Kämpfen/Nahkampf
Schnell/Ausdauernd
Keine Scheu
Kann schweigen
Einmal Treu immer Treu

» SCHWÄCHEN:
gespielte harte Art
zeigt ihre Gefühle nicht/Gedanken
Rechthaberisch
Schwierig
Rebellin

» VORLIEBEN:
Ruhe
Winter/Schnee
Dunkelheit
Kälte
Verständniss

» ABNEIGUNGEN:
Wärme
Hitze
Zuviel Sonne
Andere Rebellen
Arrogannte/Zickige Wölfe

» GRÖSSTE ANGST
Feuer

» GRÖSSTER WUNSCH
Sich so zu geben wie sie ist



VERGANGENES


» HERKUNFT:
BrokenPride - Verlassen - Einzelgängerin

» VERGANGENHEIT:
Nuray wurde im BrokenPride geboren, ihren Vater hatte sie damals getötet, ja genau, getötet wie es dazu gekommen war? Das kann man wohl erklären...

Nuray war grade erst Geboren, mit ihren Geschwistern lag sie blind und taub in der Höhle. Ihr Vater Silent hatte sie und ihre Geschwister aber nie als eigene Welpen anerkannt, schon immer verachtete er sie und hatte alles daran gesetzt sie irgendwie los zu werden, so sollte auch der Tod nicht ausgelassen werden. Malayra die Mutter von Nuray und ihren Geschwistern wusste davon nie etwas, genau so wenig wie davon das Silent versucht hatte sie zu töten aber wer würde auch damit rechnen? Später war ihr erstgeborener Sohn verschwunden, noch bevor er die Welt entdecken konnte alle haben sich sorgen gemacht und niemand wusste etwas nur Silent hatte alles geplant und seinen Sohn getötet. Aber Nuray, Tala, und Shadow hatte er nie in seinen Fang bekommen. Aber es dauerte eh nicht lange bis die Welpen die Verachtung von ihrem Vater spürten, als Nuray 2Jahre alt war hatte ihr Vater längst aufgehört sie alle zu töten, jetzt war er völlig ruhig und hatte sich Lustig gemacht über seine eigenen Welpen. An einem Abend jedoch hatte Nuray ihre Kontrolle über sich verloren, Silent hatte ihr einen großen Vorwurf gemacht, das sie angeblich schuld daran sei das Malayra's Sohn verschwunden war, immer weiter ließ er sie das glauben, schließlich gab sie auf, sie hatte sich Brechen lassen. Doch ihr Vater hörte nicht auf, Nuray wurde schließlich von dem ganzen Rudel gehasst, sie fasste ihren Mut zusammen und ging zu Silent, er lachte hämisch aber dieses Lachen war zu viel, Nuray bleckte ihren Fang und knurrte drohend umher ihr Vater knurrte sie an und flüsterte

,,Endlich kann ich das Vollbringen was ich Jahrelang geplant hatte, deinen Tot!''

Erschrocken aber voller Wut sprang sie auf Silent und drückte ihn zu Boden, ein langer Kampf fand statt aber am Ende blieb Nuray zurück, mit der Nabe über ihrem Auge ging sie zurück zum Rudel. Ihr Fell war nicht mehr weiß sondern rot, BrokenPride knurrte Nuray verächtlich an aber sie blieb ruhig ihre einzigen Worte waren

,,Silent ist tot, ich habe in Ermordet, er hatte Jahre vor Shadow, Tala und mich zu Töten und meinen Bruder Marik der Verschwunden war, hatte ich nicht getötet sondern Silent...''

Es war klar das man ihr nicht glaubte aber Nuray ging fort, einen einzigen Blick auf Malayra gerichtet die sie Entsetzt anstarrte, Nuray nickte und verließ das Revier, nie mehr würde sie dorthin zurück kehren.

» WICHTIGE EREIGNISSE:
Sie brach ihren Vater um weil er versuchte sie zu Töten, aus der lieben Nuray Sayari wurde eine Gebrochene Seele und eine Rebbelin. Ihr Vater hatte sie und ihre Geschwister nie angenommen und nur Verachtet. Man hatte Nuray dafür verantwortlich gemacht das Marik verschwunden war.



SONSTIGES


» REGELWORT:
Gelesen & Akzeptiert

» INAKTIVITÄT:
Wenn ich Inaktiv werde, lasse ich Nuray verschwinden, sollte ich das nicht schaffen würde ich mich freuen wenn ihr das übernehmen könntet

» BILD:
Das Original Bild des Wolfes: http://averic.lima-city.de/Freephoto/Kati/Auheim/2011/Wolf_Auh11W-Ayla-04.jpg







Zuletzt von Nuray Sayari am Do Aug 02, 2012 2:17 am bearbeitet; insgesamt 14-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 

Nuray Sayari

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: Vergangene Seelen-