StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Austausch | 
 

 Sideka

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast

Gast
avatar


BeitragThema: Sideka   So Jul 29, 2012 2:15 pm



"Hab immer deinen eigenen Kopf."



PERSÖNLICHES


» NAME:
Sideka oder auch Sid
“Ein individueller Klang ohne Bedeutung“

» TITEL:
Dreibein
“Ziemlich ersichtlich, oder nicht?“

» GESCHLECHT:
Fähe
“Ja, ich bin durchaus weiblich“

» ALTER:
3 ½ Jahre
“Ein Jungwolf bin ich nicht mehr.“



ERSCHEINUNG


» RASSE:
Mischling aus Arktis- und Grauwolf
“meine Mutter stammt aus der Arktis, während mein Vater den Grauwölfen entstammt.“

» SCHULTERHÖHE:
75 cm

» FELLFARBE:
Beige

» AUGENFARBE:
Braun bis Schwarz

» BESONDERHEITEN:
Rechtes Hinterbein fehlt

» AUSSEHEN:
Sideka ist ein weiblicher Mischlingswolf. Ihr Grundfell ist beige, welches sie weder ihrer Mutter (Arktiswölfin) zu verdanken hat,noch ihrem Vater (Grauwolf) verdanken könnte. Es ist schon kurios, dass sie diese Fellfarbe erhalten hat. Von der Größe her beträgt ihre Schulterhöhe etwa. 75 Zentimeter. Ihr Gewicht ist durchschnittlich.
Ihre drei Beine sind etwas heller gezeichnet als der rest des Körpers. Bitte? Ja, drei Beine hast richtig gehört. Es war ein Geburtsfehler bei ihr, dass das rechte Hinterbein bis zur Elle fehlt.
Seitlich verlaufen an ihrer Schnauze zwei dunklere Flecken über den Leftzen. Dadurch wiikt ihre Schnauze schmaler und kindlicher, wodurch ihr Äußeres auch an einen Welpen erinnert. Das plüschige, dichte Fell unterstreicht dieses Effekt.
Ihre Augen sind braun bis tiefschwarz, je nach Sichtverhältnissen.

Von der Statur her ist zu erkennen, dass sie kein Kraftprotz ist, sondern mehr ein ausdauernder Typ. Auf Kraft kann Sid nicht setzen. Dafür aber auf ihr Köpfchen und Improvisation.



WESEN


» CHARAKTER:
Was für ein Typ ist Sideka denn nun? Hm, das ist recht schwer zu beschreiben, denn sie bildet sich stets ihre eigene Meinung und vertritt diese auch. Da sie viele Dinge individuell betrachtet sind ihre Gedankengänge nicht einfach vorauszusehen oder abzuschätzen. Dinge müssen für sie einen logischen Zusammenhang besitzen. Ansonsten kann es sein, dass sie quer schlägt, auf stur schaltet oder sonst was anstellt.
Besondere Beschäftigung benötigt Sid hingegen dafür nicht. Sie ist recht geduldig und das besonders gegenüber Welpen. Bei erwachsenen Tieren jedoch, kann der Geduldsfaden auch mal recht schnell reißen. Dies hängt von dem jeweiligen gegenüber ab. Hm… es wiederspricht sich etwas, doch wie gesagt: sie bildet sich individuelle Meinungen und das ruft individuelle Reaktionen hervor.

Durch ihre Behinderung hat sie keineswegs irgendwann einmal Vorteile genießen können. Im Gegenteil. Sie musste sich oft durchsetzen und manchmal auch rigoroser Grenzen setzen. Durch relativ schlechte Erfahrung aufgrund dieser Basis ist sie anfangs recht misstrauisch und manchmal auch herausfordernd (auch wenn sie weiß, dass sie unterlegen ist). Sid lässt sich ungern einfach so etwas gefallen. Wenn das Misstrauen erst einmal abgelegt worden ist, dann wird die Fähe rasch umgänglicher und freundlich. Aber erst wenn jemand auch ihr Vertrauen gewonnen hat, zeigt sie ihren gesamten Charakter und kommt vollständig aus sich raus. Manchmal ist sie dann nicht wieder zu erkennen (in positiver Hinsicht).

Ansonsten ist sie ein Charakter, der zwar Ruhe für sich braucht, jedoch auch mit Gesellschaft sehr gut zurechtkommt. Sie liebt es sich zu raufen oder auch einfach mal mit wem abzuhängen. Bedeutet: mal ist sie richtig hyperaktiv und verspielt, mal ist sie so ruhig, dass man sie kaum wahrnimmt. Wenn jemand Hilfe braucht, stellt sie sich (je nachdem um wen es sich handelt) gern zur Verfügung. Bei der Jagd ist sie recht geschickt trotz des fehlenden Beins. Und wenn jemand sie besonders gern hat, wird die sonst selbstbewusste Fähe recht schüchtern.
Regen mag sie, Gewitter liebt sie und Schnee könnte sie heiraten. Mehr zu erklären ist nicht wirklich möglich, da sie verschiedene Charaktereigenschaften hat, die immer situations- oder personenbedingt ausgeprägt sind.

» STÄRKEN:
*Selbstbewusst
*hat eigene Meinung
*Geduld
*Ausdauer
*Mentale Stärke

» SCHWÄCHEN:
*handelt personenbedingt
*kein Kraftpaket
*nur drei Beine
*Sturheit
*wechselhaftes Verhalten

» VORLIEBEN:
*Regen
*Gewitter
*Schnee
*Wasser
*Freiheit

» ABNEIGUNGEN:
*Schlamm
*Moore
*Dummheit
*Proleten
*Aussichtslose Unterfangen

» GRÖSSTE ANGST
Eines Tages nutzlos zu sein.

» GRÖSSTER WUNSCH
Einmal ein Karibu zu reißen.



VERGANGENES


» HERKUNFT:
Kein fester Standort, da das ursprüngliche Rudel ein Nomadenleben führte.

» VERGANGENHEIT:
Hineingeboren wurde Sideka in ein relativ kleines Nomadenrudel. Durch ihr Behinderung erfuhr sie keinerlei Sonderposten oder Sonderbehandlung. Auch nicht dadurch, dass sie die einzig überlebende des Wurfes war. Ihre Eltern und zwei, drei Cousins und Cousinen waren ihre Familie. Gemeinsam zogen sie durch das Land, blieben selten lange an einem Ort. Viele Fremde wurden getroffen. Manchmal musste gekämpft werden, manchmal wurde für kurze Zeit zusammengelebt, oft wurde einfach nebeneinander her gelebt. Viele verschiedene Situationen, die immer untershciedlich waren. Flexibilität prägte die Fähe, was sich in ihrem Charakter wiederspiegelt.

Zu ihrem Rudel hatte Sid ein enges Verhältnis. Jeder unterstützte den anderen. Egal ob Streitigkeiten da waren oder nicht. In der Not war auf jeden verlass. Doch gibt es auch Gefahren, die unberechenbar sind. Sidekas Vater wurde von einem Jäger geschossen, einer der Cousins kam bei der Jagd ums Leben. Der Rest des Rudels verlor sein Seelenlicht bei einem Waldbrand. Sideka entkam den Flammen als Einzige, da sie an diesem Tag nicht bei der Jagd beteiligt war aufgrund von einer verwundeten pfote, die mittlerweile verheilt ist.

Nun streift sie durch die Lande und führt allein das Nomadenleben fort. Auf der Suche nach einer Aufgabe in ihrem Leben und einer Chance ihr Überleben dauerhaft zu sichern.

» WICHTIGE EREIGNISSE:
Vater von Jäger geschossen
Einen Cousin bei Jagd verloren
restliches Rudle bei Waldbrand verstorben



SONSTIGES


» REGELWORT:
Gelesen & Akzeptiert

» INAKTIVITÄT:
Ich play sie raus oder ich schreibe eine PN an die Admins, die sie dann mitziehen dürfen.

» BILD:
*http://www.zoowatching.de/gallery/v/20100917_EschedeFilmtierparkEschede/IMG_0143.JPG.html




Zuletzt von Sideka am Mi Aug 01, 2012 10:39 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ramyla


avatar


BeitragThema: Re: Sideka   Fr Aug 03, 2012 3:59 am


_____________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Sideka

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: Vergangene Seelen-