StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 Shadan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast

Gast
avatar


BeitragThema: Shadan   Fr Sep 28, 2012 3:09 am



In tiefstem Nebel nun versunken
Den kalten Wintersturm beschworen
Ist mir das Herz vollends gefroren.
Wird Wirklichkeit zur Illusion
Und Wissen sprengt die Dimension
Ich bin zu weit gegangen.



PERSÖNLICHES


» NAME:
Shadan // Gott

» TITEL:
Herbstkind

» GESCHLECHT:
Rüde // Männlich

» ALTER:
5 Jahre



ERSCHEINUNG


» RASSE:
Interior Alaskan Wolf

» SCHULTERHÖHE:
90 cm

» FELLFARBE:
So schwarz wie der Teer und so dunkel wie die Nacht.

» AUGENFARBE:
dunkles Bernstein, schaut man genauer hin erkennt man einen Rotton.

» BESONDERHEITEN:
- Seine Augenfarbe ist sehr besonders. Schaut man in das dunkle Bernstein erkennt man einen Rotton.
- Shadans Fellfarbe ist Nachtschwarz und wird von keinerlei Mustern oder anderen Farben unterbrochen. Wie Teer ist es und glänzt in der Sonne.

» AUSSEHEN:
Shadans Fellfarbe ist ein reines schwarz. Manche sagen Nachtschwarz und andere Teerschwarz. Doch beides passt zu ihm. Es ist eher kurz bis mittellang, keine andere Farbe außer schwarz ziert sich durch sein Fell. Zugegeben, es ist sehr dicht und man merkt das der Rüde sich im Sommer schwer damit tut, im Winter jedoch hält es ihn warm. In der Nacht ist der Rüde kaum zu sehen, alles was von ihm übrig bleibt sind seine blitzenden Augen. Ebenso ist es im Mondlicht. Dadurch das sein Fell sehr dicht ist schützt es ihn besonders gut in den Wintermonaten, im Sommer ist es aber die reinste Qual. Doch wie ist es immer? Alles hat Vor - und Nachteile. Hat Schadan sich wieder einmal in einen Kampf verwickelt wird es schwer ihn durch sein dichtes Fell ernsthaft zu verletzen. Von der Körperstruktur kann niemand sagen das er schwach oder zerbrechlich wirkt und ist. Im Gegenteil, es würde nicht leicht werden wenn man ihn herausfordert. Er ist gut Gebaut und mit Vorsicht zu genießen. Für den Kampf ist er wie geschaffen, unter seinem dichten Fell spielen die Muskeln und ein leichter Gegner würde Shadan nicht abgeben. Allein seine Größe von guten 90 cm und einem Gewicht 62kg lässt den einen oder anderen Erschaudern. Doch was würde ihm das alles bringen wenn seine langen Läufer das komplette Gegenteil sind? Genau, nichts. Darum sind sie genauso trainiert wie sein Körper. Für ihn wird es sicher kein Problem lange und schnell zu laufen oder eine Hetzjagd durchzustehen. Kommen wir nun zu seinen Augen. Denn ebenso wie alles anderen an ihm haben seine Augen auch etwas zu bieten. Das dunkle Bernstein ist wohl in jeder Hinsicht ein Hingucker. Seit seiner Geburt trägt seine Augenfarbe einen Rotton in sich. Wie ein Blatt im Herbst, einer der Gründe wieso er den Titel Herbstkind trägt. In der Nacht sieht es sehr unheimlich aus, das ist ein guter Grund in der Nacht anzugreifen. Denn viel würde man von Shadan nicht sehen. Doch man muss ja sagen, der Rüde ist in vielen Hinsichten ein hübscher Kerl.



WESEN


» CHARAKTER:
So schön er vielleicht für andere von Außen her wirkt, ist er Charakterlich nicht. Denn Shadan hat seine ganz eigenen Probleme. Er ist verschlossen und sagt nicht viel. Er scheint Unnahbar und kühl.Er gibt sehr wenig von sich Preis, sicher nicht weil er Schüchtern ist, sondern weil er alles für sich Behalten will. Niemand weiß etwas von ihm, niemand kennt ihn wirklich. Und Ebenso wenige wissen etwas über seine Vergangenheit. Nicht einmal Welpen können etwas aus ihm heraus bekommen. Und doch würde er alles was er hat mit seinem Leben beschützen. Eine Kämpfernatur würden manche sagen. Man muss sich vor ihn in Acht nehmen, es scheint als hätte er keinerlei Hemmungen andere zurecht zu weisen. Er lässt sich nicht sonderlich viel gefallen. Und doch ist der Rüde keinesfalls Dumm. Nein, er ist sehr Intelligent und nutzt es regelrecht aus. Andere dazu zu bringen ihn zu fürchten ist völlige Absicht. Denn so zeigt er einem klar und deutlich, das man ihm nicht zu nahe kommen sollte, weder ihm noch seiner Familie. Jeder der das versuchen würde, und noch in böser Absicht, würde elendig an ihm Zerschmettern wie Bomben einen Baum spalten. Nur den wenigsten öffnet er sich vollkommen. Durch seine Schweigsamkeit ist er zwar ein angenehmer Begleiter auf den man sich Verlassen kann, doch ein Auge auf ihn zu haben wäre immer besser. Er Respektiert jeden so wie er ist, solange man ihn auch Respektiert. Schafft man es ihn zu öffnen bleibt er ein langjähriger guter Freund in jeder Lebenslage...

» STÄRKEN:
# intelligent
# zurückhaltend
# furchtlos
# schweigsam
# beschützen
# kämpfen

» SCHWÄCHEN:
# distanziert
# misstrauisch
# kühl
# abweisend
# verbittert
# Kann hitze nicht ertragen

» VORLIEBEN:
# Stille
# Distanz
# Kälte
# Winter
# Schweigen

» ABNEIGUNGEN:
# Aufdringlichkeit
# Herbst
# Nervereien
# Lärm
# ständige Fragen

» GRÖSSTE ANGST
Wozu eine große Angst wenn man doch schon alles erlebt hat?

» GRÖSSTER WUNSCH
An Stelle meiner Geschwister sollte ich sterben...



VERGANGENES


» HERKUNFT:
Tote Wälder


» VERGANGENHEIT:
Vielleicht erzähle ich es dir einmal. Doch dazu bin ich nicht bereit. Irgendwann wirst du die ganze schreckliche Geschichte bestimmt erfahren die auf mir Lastet. Mir bleibt nur zu hoffen das du mir dann noch Vertrauen kannst. Nicht jeder kommt mit meinen Taten klar.

» WICHTIGE EREIGNISSE:
Zu viele waren es um sie alle Aufzuzählen, außerdem was geht es dich an, Fremder?



SONSTIGES


» REGELWORT:
'Gelesen und Akzeptiert'

» INAKTIVITÄT:
kurz weg: Einfach Überspielen oder Mitziehen.
lange weg: Überspielen.
Für immer weg: Er zieht weiter.

» BILD:
Folgt!






Zuletzt von Shadan am Sa Sep 29, 2012 12:22 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ramyla


avatar


BeitragThema: Re: Shadan   Sa Sep 29, 2012 5:07 am


_____________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Shadan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: Vergangene Seelen-